Abschied und Treppenhausversammlung

Sechs Wochen sind nun schnell vergangen. Ich kam, als Vechtaer in Fellkapuzen bei Wind und Regen im Freien saßen, und ging, als die Uni vom Geräusch schlappender Badelatschen erfüllt war.…

Weiterlesen Abschied und Treppenhausversammlung

In der Werkstatt

Als ich das erstemal im Februar kurz in die Werkstatt geführt wurde und Prof. Ellen Mäder-Gutz vorgestellt, beobachtete ich begeistert die Studenten. Die ließen sich gar nicht stören, modellierten versunken…

Weiterlesen In der Werkstatt

Von Türen und meiner Küche

Türen Es ist keine gewöhnliche Küche, weist sie doch Besonderheiten auf, die einen Poe gereizt hätten. Oder Kafka. Nämlich befinden sich hier noch zwei weitere Türen, die stets verschlossen und…

Weiterlesen Von Türen und meiner Küche

Vor dem Atelier

Das Gelände der Uni Vechta ist auf kleinem Raum so kompakt gebündelt und wie eine Landschaft angelegt... Den vollständigen Text und fertige Bilder gibt es demnächst in meinem Buch im…

Weiterlesen Vor dem Atelier

In der Mensa 2

Wie oft war ich jetzt in der zu Anfang beschriebenen Mensa? Heute hat es besonders gut geschmeckt, eine riesige Kartoffel in zwei Hälften mit Gemüse und Käse überbacken. Seit einer…

Weiterlesen In der Mensa 2

Blumenmarkt

Museumsfest am Zeughaus, Blumenmarkt Mich fasziniert besonders, was die Blumen mit den Leuten veranstalten... Ja, was denn? Den vollständigen Text und fertige Bilder gibt es demnächst in meinem Buch im…

Weiterlesen Blumenmarkt

Amazonen und bunte Vögel

              Auf dem Museumsfest am Zeughaus Gleich der erste Stand war so eindrücklich, wie all die mittleren und älteren Frauen sich über die bunten…

Weiterlesen Amazonen und bunte Vögel

Voll bepackt

Das nenn ich Museumstage, die Stadt schien wie leergefegt, offenbar alle sind übers Wochenende zum Zeughaus geströmt. Waren es Tausende? Den vollständigen Text und fertige Bilder gibt es demnächst in…

Weiterlesen Voll bepackt

Moorwiesen

Meine Zeichnung Aquarell von Viola Große Wir haben wieder etwas gepfuscht und uns von den zwanzig Wasserbecken, die lupenrein viereckig waren, das einzige rausgesucht mit einer scheinbar natürlichen, unregelmäßigen Form,…

Weiterlesen Moorwiesen

Privateigentum

Viola malt die "Toteninsel" Aquarell von Viola Große Kommt man zum Café Gut Füchtel, liegt mitten im Wald an einem Wegrand dieser herrliche Blick auf einen Teich mit kleiner Insel.…

Weiterlesen Privateigentum

Ende des Inhalts

Keine weiteren Seiten