In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt Miriam Bornewasser sich mit vielfältigen Medien. Neben Veröffentlichungen von einigen Gedichten in Anthologien seit 2018, erschien 2020 ihr erster eigenständiger Gedichtband „Wände ohne Welten“ im Geest-Verlag. 1999 in Friesoythe geboren, studiert sie seit 2018 Freie Kunst an der Kunstakademie Düsseldorf und arbeitet mit Fotografie, Collage und Video.

Miriam ist Ende August bis Anfang Oktober 2022 zu Gast in Vechta.