Promenadologie

Gestern verging mir bei fünf Grad und Regen recht schnell die Lust am Lustwandeln und ich setzte mich in ein Café. Ich wählte das falsche: Eine Franchise-Filiale, die dünne Plörre…

Weiterlesen Promenadologie

„Er ist’s“

Mit mir zusammen fängt auch der Frühling in Vechta an. Ich bleibe gut vier Wochen, er ein bisschen länger. Dass er schon da war, habe ich beim Frühstück erfahren, als…

Weiterlesen „Er ist’s“

Das Vorhaben in groben Zügen: Spielen wir Stadt-Land-Kluft? Hören wir auf damit?

In meiner Kindheit träumte ich von einem Leben in der Stadt, deren Luft bekanntlich frei macht. Als ich dann irgendwann tatsächlich im Prenzlauer Berg wohnte, beschlichen mich erste Zweifel: Ho-ho-Holzspielzeug,…

Weiterlesen Das Vorhaben in groben Zügen: Spielen wir Stadt-Land-Kluft? Hören wir auf damit?

Ende des Inhalts

Keine weiteren Seiten